Balkonanlagen

Betonbalkone von MSB sind die ideale Nachrüstlösung für Wohngebäude, die teilweise bereits mit Balkontürmen ausgerüstet sind oder für Objekte mit erhöhten Brandschutzanforderungen (F90), wie z.B. Hochhäuser.
Die Balkonsysteme werden gemeinsam mit dem Architekten oder Bauherrn geplant und an die vorhandenen örtlichen Bedingungen angepasst.


1. Technische Daten Betonbalkon Typ „Praktika“

Abmessungen:
Standard
3,60 m x 1,50 m
3,60 m x 1,80 m
6,00 m x 1,50 m
 
Individuell
jede Größe bis max. 8,00 m x 2,40 m lieferbar

Grundrisse:
Rechteck / 3-eckig / 6-eckig / 5-eckig /halbrund

Geschosse:
bis 12 Etagen

Bodenplatten:
aus hochwertigen Stahlbeton
C35 / 45 XC4, XF 3 nach DIN EN 1992-1-1/NA Ber.1:2012-06
mit integrierter Entwässerung

Seitenwände:
Stahlbeton, Güte wie Bodenplatte

Geländer:
Stahlrahmen- oder Aluminiumkonstruktion mit Stab- oder Schichtstoffplattenfüllung, z.B. Max- oder Trespaplatten, Eternit, VSG

Zubehör:
Überdächer aus Beton, Blumenkästen, Verglasungssysteme

2. Korrosionsschutz

  • bei Stahlgeländer Feuerverzinkung oder Feuerverzinkung + Kunststoffbeschichtung nach RAL als Langzeitkorrosionsschutz (2-K-Verfahren)
  • bei Aluminiumgeländer Pulverbeschichtung nach RAL
  • Transport der Bauelemente in speziellen Transportgestellen, damit keine Transportbeschädigungen entstehen

3. Vorteile der Betonbalkone von MSB

  • umfassende technische Kenntnisse und Erfahrungen für Abwicklung großer Objekte
  • Einhaltung der Brandschutzforderungen im Hochhaussektor
  • Einsatz hochwertiger Stahlbetongüte
  • Thermische Trennung von Balkon und Fassade
  • Kundenspezifische Anforderungen können berücksichtigt werden
  • Vorliegen der erforderlichen Nachweise zur Herstellung der Betonelemente nach DIN sowie die Herstellerqualifikation zum Schweißen nach DIN 18800-7
  • Statische Berechnung und CAD-Planung im Preis enthalten